Was sind die SDGs und wofür nutzen wir sie?

Die Sustainable Development Goals sind die von den UN verabschiedeten Ziele zur Erreichung einer globalen, nachhaltigen Entwicklung. Sie geben project bcause den inhaltlichen Rahmen und dienen der Orientierung.

Die 17 Nachhaltigkeitsziele (auch Sustainable Development Goals) sind 2015 von den Vereinten Nationen als globale Ziele für eine nachhaltige Entwicklung verabschiedet worden. Sie bilden die Handlungsgrundlage für Akteure weltweit zur Bewahrung menschenwürdigen Lebens und natürlicher Lebensgrundlagen.

Um die Ziele zu erreichen braucht es nicht nur die Bereitstellung staatlicher Gelder und weltweit koordinierte Maßnahmen, sondern auch eine Ausrichtung von Unternehmenszielen und Finanzinvestitionen. Auch private finanzielle Unterstützung für Organisationen und Unternehmen spielt hier eine enorm wichtige Rolle: z. B. als Signalwirkung, als Hebel für andere Ressourcen oder als Wagnisfinanzierung. 

International anerkannte Metriken hinter den Nachhaltigkeitszielen von den Vereinten Nationen sind hier einzusehen und konkret im SDG Tracker nachzuvollziehen.

Wie nutzen wir die SDGs auf project bcause?


Wir achten darauf, dass sich die Organisationen auf project bcause an den Nachhaltigkeitszielen orientieren. Alle Fonds und Kooperationspartner, mit denen wir zusammenarbeiten, messen die Wirkung ihrer Investments oder Darlehensangebote nach transparenten, anerkannten Kriterien. Für Organisationen, die z.B. Menschenrechts- oder Bildungsarbeit machen, ist dies nicht unmöglich, aber viel schwieriger. Wir wissen, dass die Kapazitäten und Ressourcen in verschiedenen Organisationen unterschiedlich sind. Wir arbeiten daran, wie wir Beiträge zu den SDGs auf project bcause sinnvoll darstellen können. Dies wird aber noch einige Zeit in Anspruch nehmen.